Tief ins Herz

Tief ins Herz von Sarah Pinborough

 

Tief ins Herz von Sarah Pinborough ist ein gelungenes Verwirrspiel, das den Leser meisterhaft in die Irre führt.

Details

Titel: Tief ins Herz

Autor: Sarah Pinborough

Genre: Thriller

Verlag: Rohwolt Verlag

Deutsche Erstveröffentlichung: Februar 2019

Seitenzahl: 448

ISBN / ASIN: 3499276070 / B07CMTLV3K

Preis: 10,00€ (Taschenbuch) / 4,99 (kindle eBook)

Kurzbeschreibung von Tief ins Herz (von amazon.de)

Du lebst eine Lüge. Es geht nicht anders. Doch im Dunkeln lauert die Rache.

Lisa ist eine überfürsorgliche Mutter, ihre Tochter Ava muss sie allein erziehen. Vor einer neuen Liebe hat sie jedoch panische Angst. Und dann sind da die Erinnerungen, über die sie mit niemandem sprechen kann: die schrecklichen Bilder von einem toten Kind. 

Aber jemand scheint Lisa und Ava ganz genau im Blick zu haben. Ein Hausschlüssel verschwindet, Dinge gehen kaputt, im Radio läuft ein Lied, das Lisa aus der Fassung bringt. Denn es stammt aus der Zeit, als sie jemand ganz anderes war. Jemand, der ein Versprechen gab. Und brach.

Über die Autorin (von amazon.de)

Sarah Pinborough, geboren 1972 in Buckinghamshire, hat sich in ihrer Heimat schon als Autorin von preisgekrönten Jugendromanen und von phantastischer Literatur einen Namen gemacht. «Sie weiß von dir», ihr erster Thriller, wurde sofort in fast zwanzig Länder verkauft.

Meinung

Das Buch habe ich schon ein paar Mal auf Instagram kursieren sehen, deshalb freue ich mich umso mehr, dass ich es als Rezensionsexemplar lesen durfte. Die Autorin kannte ich vorher nämlich noch nicht, was für mich oft ein Entscheidungskriterium ist.

Aber trotzdem entdecke ich immer wieder gerne neue Autoren und muss sagen, hier hat es sich echt gelohnt. Das Buch ist in drei Teile gegliedert, welche wiederum in kurze Kapitel unterteilt sind. In jedem Teil findet ein kleiner Bruch statt. Ohne zu viel zu verraten, ich will euch ja nicht die Spannung nehmen: Im ersten Teil war ich auf einer ganz anderen Fährte als im zweiten. Der zweite bringt dann Details zutage, die im dritten widerlegt werden. Dadurch wird man als Leser überrascht und bekommt jedes Mal Wendungen serviert, mit denen man nicht gerechnet hat.

Auch der Stil war angenehm und flüssig zu lesen. Fesselnd geschrieben, habe ich schnell in die Geschichte gefunden und war auch sehr schnell durch – ich konnte es stellenweise einfach nicht aus der Hand lege.

“Tief ins Herz” ist aus unterschiedlichen Perspektiven geschrieben: Lisa und Ava sprechen hauptsächlich, doch auch andere Charaktere kommen zu Wort. So bekommt man die Emotionen und Handlungen individuell präsentiert, was die Figuren facettenreich, lebendig und interessant macht.

Fazit

“Tief ins Herz” beginnt zwar ruhig, nimmt aber zusehends an Fahrt auf. Die Autorin baut Wendungen ein, spielt mit den Emotionen des Lesers und schafft ein Buch, das den Leser fesselt. Bis zum Ende wusste ich nicht, was wirklich passiert. Für mich absolut empfehlenswert!

Bewertung

Ich gebe “Tief ins Herz” 5 von 5 möglichen Sternen.

Vielen Dank an den Rohwolt Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.