Bleib doch, wo ich bin

Bleib doch, wo ich bin von Lisa Keil

Bleib doch, wo ich bin von Lisa Keil bietet ein Wohlfühl-Ambiente, Romantik und einige Hindernisse. Hier erfährst du mehr zum Buch.

Details

Titel: Bleib doch wo ich bin

Autor: Lisa Keil

Genre: Liebesroman

Verlag: FISCHER Taschenbuch

Deutsche Erstveröffentlichung: März 2019

Seitenzahl: 352

ISBN / ASIN: 9783596703975 / B07JNR5Q5P

Preis: 9,99 (Taschenbuch) / 9,99 (kindle eBook)

Kurzbeschreibung von Bleib doch, wo ich bin (von amazon.de)

Kaya hat alles, was sie zu ihrem Glück braucht: eine kleine Buchhandlung in ihrem Heimatort, beste Freunde und ihr heiß geliebtes Shetlandpony. Für einen Mann, der länger bleibt als eine Nacht, ist eigentlich kein Platz in ihrem Leben.
Lasse ist überzeugter Großstädter und nur aufs Land gezogen, weil er als Lehrer die erstbeste Vertretungsstelle annehmen musste. Als Kaya ihn auf einer Scheunenparty trifft, ahnt sie nicht, dass der gutaussehende Typ der Klassenlehrer ihrer Nichte ist. Eine Begegnung mit aufregenden Folgen …

Über die Autorin
von amazon.de

Ursprünglich hat Lisa Keil ›Bleib doch, wo ich bin‹ nur als Geschenk für ihre Freundinnen geschrieben. Denn sie hat schon ihren Traumberuf: Sie arbeitet als Tierärztin in einer ländlichen Praxis für Groß- und Kleintiere. Sie lebt mit ihrem Mann, zwei Kindern und zwei Pferden in einem Ort zwischen Sauerland und Soester Börde in NRW. In ihren ersten Roman fließen ihre Erfahrungen als Tierärztin und als Stadtkind auf dem Land ein.

Meinung

Schon das Cover von “Bleib doch, wo ich bin” hat mich sofort angesprochen. Es ist mal kein knalliges, neonfarbenes Cover, im Gegenteil: Es besticht durch pastellige Töne und macht es dadurch allein optisch zu etwas besonderem.

Das Buch an sich ist wirklich ein gelungenes Debüt. Der Stil der Autorin ist locker und fröhlich. Auf jeder Seite spürt man ihre Begeisterung und einen Frohmut, den sie wunderbar vermittelt. Das Buch macht einfach glücklich. Gleichzeitig ist der Stil so einfach und teils umgangssprachlich gehalten, dass man auch nach einem anstrengenden Tag durch die Seiten fliegt und das Buch innerhalb kürzester Zeit gelesen hat.

Die Charaktere sind mir sehr sympathisch und auch das Ambiente, in dem das Buch spielt, ist wunderbar bildhaft beschrieben – ein Ort, an dem man gerne leben würde.

Zwar ist relativ schnell klar, wohin die Geschichte führen wird, dennoch verpackt die Autorin die Handlung interessant und humorvoll, sodass man “Bleib doch, wo ich bin” wirklich gerne liest.

Was mir am Buch besonders gefallen hat, ist die Liebe zum Tier, die man auf jeder einzelnen Seite spürt. Als Katzenmama liebe ich Tiere und lese keine Bücher, in denen ein Tier gequält wird. Umso mehr Freude bereitet es mir, ein Buch zu lesen, in dem man eine ebensolche Tierliebe spürt, wie ich sie empfinde.

Fazit

Ein unterhaltsamer, nicht anspruchsvoller Liebesroman, für entspannte Stunden am Abend. Für mich die perfekte Lektüre, wenn ich im Frühling mit Katze am Balkon sitze und Träume.

Bewertung

Ich gebe “Bleib doch, wo ich bin” 4 von 5 möglichen Sternen.

Mein Dank geht an Lovelybooks und den Fischer Verlag für die Bereitstellung des Leseexemplares. Meine Meinung hat dies jedoch nicht beeinflusst.

Außerdem möchte ich mich auch bei Lisa Keil selbst für den netten Kontakt bedanken. Ich freue mich schon auf den zweiten Teil.

Bleib doch, wo ich bin
4
Sending
User Review
0 (0 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.