Weihnachtskatze gesucht von Andrea Schacht

Weihnachtskatze gesucht

Weihnachtskatze gesucht von Andrea Schacht ist eine kleine Weihnachtsgeschichte über Katzen, die mit einer Liebesgeschichte verbunden ist. Lies hier mehr.

Details

Titel: Weihnachtskatze gesucht

Autor: Andrea Schacht

Genre: Roman

Verlag: Aufbau Taschenbuch

Deutsche Erstveröffentlichung: 2010

Inhalt von Weihnachtskatze gesucht

Salvia bekommt von ihrer Freundin zu Weihnachten eine Devon Rex Katze namens SueSue geschenkt. Vier Monate später verschwindet SueSue und eine Nachbarin erzählt Salvia, die Kätzin wäre überfahren und gleich beerdigt worden. Knapp ein Jahr später entdeckt Salvia auf einer Ausstellung des Fotografen Steve Novell jedoch ein Katzenbild. Und diese Katze sieht ihrer geliebten SueSue sehr ähnlich.

Sie wagt nicht zu hoffen, dass es tatsächliche ihre Katze sein könnte, doch Steve redet ihr bei einem gemeinsamen Dinner gut zu, die Hoffnung nicht aufzugeben. So macht sich der brummige Fotograf daran die Katze aufzuspüren. Er schafft es, Salvia ihre Katze knapp ein Jahr nach ihrem Verschwinden zurückzubringen. Und auch eine kleine Überraschung hat er für sie dabei.

Über die Autorin (von amazon.de)

Nach dem Studium von Werkstofftechnik und Betriebswirtschaft arbeitete Andrea Schacht im industriellen Großanlagenbau. Dann wurde sie 1994 freie Schriftstellerin. Im Urlaub hatte ein Hotelkater ihre Fantasie beflügelt und sie zu ihrem ersten Roman „Der Tag mit Tiger“ inspiriert. Inzwischen widmet sich Andrea Schacht primär historischen Themen wie in den Geschichten um die aufmüpfige Kölner Begine Almut Bossart. In vielen ihrer Romane spielen Katzen eine wichtige Rolle – auch angeregt durch die eigenen Hausgenossen.

Weihnachtskatze gesucht – Bewertung

Weihnachtskatze gesucht von Andrea Schacht ist ein süßes Buch über Katzen, Weihnachten, Hoffnung und Liebe. Ich habe das Buch innerhalb weniger Stunden am ersten Weihnachtsfeiertag gelesen und war begeistert.

Das Buch zeigt das Schicksal freilaufender Katzen auf, aber ebenso macht es Hoffnung: Bei all dem schrecklichen was unsere Tiere oftmals erleben gibt es Anlaufstellen wie einen Gnadenhof und auch eine längst für tot gehaltene Katze kann plötzlich wieder auftauchen.

Weihnachtskatze gesucht ist vor allem für Katzenliebhaber zu empfehlen – aber nicht ausschließlich. Es ist eine wunderschöne Geschichte, abwechselnd aus der Perspektive eines Menschen und aus SueSues Sicht geschrieben. Ich gebe 5 von 5 möglichen Sternen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.