Falling for Ewa

Falling for Ewa von Leander Rose

Falling for Ewa ist der erste Band der neuen Reihe von Leander Rose – rund um Liebe, Selbstfindung und das alltägliche Chaos.

Details

Titel: Falling for Ewa

Autor: Leander Rose

Genre: Young Adult

Verlag: Selbst veröffentlicht

Deutsche Erstveröffentlichung: Juni 2018

Seitenzahl: 226

ASIN: 1982915021B07DPXKQJY

Preis: 8,99€ (Taschenbuch) / 0,99€ (Kindle-eBook)

Inhalt

Ewas Leben ist komplett durchstrukturiert: In der Früh geht es zum Joggen, dann wird an ihrem Roman gearbeitet, anschließend muss sie arbeiten und danach wird wieder am Roman geschrieben. Seit der Trennung von ihrem Ex hatte sie keine Beziehung mehr und ist sogar in eine andere Stadt gezogen. Doch dann steht plötzlich ihr bester Freund Matt zu seinen Gefühlen für sie. Doch empfindet sie das Gleiche für ihn?

Um das Chaos perfekt zu machen zeigen auch noch zwei andere Männer Interesse, unter anderem der attraktive Polizist Jackson. Für wen wird sich Ewa letztendlich entscheiden? Und wird sie es schaffen, in dem ganzen Chaos zu ihren eigenen Wünschen und zu ihrem eigenen Ich zu finden?

Über die Autorin (von leanderrose.de)

Leander Rose wurde 1992 geboren und lebt zusammen mit ihrem Mr. Darcy und der Hündin Lola in einem kleinen Haus am Berg in der idyllischen Kleinstadt Gießen, nahe Frankfurt.

Schon als kleines Mädchen, träumte sie den Traum vom eigenen Buch und wollte, mehr als alles andere, eine Geschichtenerzählerin werden.

Was als Schauspiel mit Playmobil Figuren begann, fand schnell seinen Weg zu Stift und Papier und nahm nach und nach die Form eines richtigen Buches an.

Im März 2017 entschied sie sich den ersten Schritt zu wagen, ihren Traum zu verwirklichen und veröffentlichte ihre ersten Bücher im Selbstverlag bei Amazon.

Seitdem ist kaum ein Tag vergangen, an dem Leander Rose nicht an neuen Ideen gearbeitet und eifrig in die Tasten gehauen hat.

Meinung

Schon mit den ersten Seiten hatte mich Leander Rose am Haken. Als Kind wollte ich unbedingt Autorin werden. Deshalb hab ich Germanistik studiert, deshalb bin ich Redakteurin geworden. Aus diesem Grund habe ich vor kurzem eine Kurzgeschichte für eine Anthologie an einen Verlag geschickt. Entsprechend ist mir eine Protagonistin, die Autorin werden will, die trotz aller Hindernisse und Schwierigkeiten für ihren Traum kämpft, mehr als sympathisch. Und ich denke, in diesem Punkt wird es nicht nur mir so gehen, sondern auch jedem anderen leidenschaftlichen Leser.

Auch stilistisch gefällt mir Falling for Ewa richtig gut. Ich liebe den Stil von Leander Rose. Nach der Arbeit möchte ich nichts, bei dem ich die Sätze fünfmal lesen muss, um sie zu verstehen. Und genau das habe ich hier gefunden.

Falling for Ewa ist eine berührende Geschichte über den Weg einer jungen Frau zu sich selbst: Nicht nur ihr berufliches Leben befindet sich im Umbruch, sondern auch ihr privates. Ich denke jeder von uns hat sich selbst schon einmal für einen anderen verleugnet. Wir alle haben schon etwas getan, was nicht unserem Wesen entspricht, um andere glücklich zu machen.

Und genau das tut Ewa. Sie hat sich jahrelang selbst verleugnet und plötzlich treten drei Männer in ihr Leben. Hier beschreibt das Buch nicht nur auf berührende Weise Ewas Weg zu sich selbst, sondern auch noch auf amüsante Art den Weg aus dem Chaos.

Für mich ist Falling for Ewa ein gelungener Auftakt der neuen Reihe von Leander Rose. Teils ist das Buch jedoch ein bisschen in den Bereich der Erotik abgeglitten.

Fazit

Falling for Ewa hat mich sehr berührt und mir sehr gut gefallen. Meiner Ansicht nach hat die Autorin hier ein Thema getroffen, das viele von uns kennen, weil es sehr nahe an der Realität ist. Und dadurch regt es zum Nachdenken an.  Ich habe an dieser Stelle ein Zitat für euch, das besser verdeutlicht was ich meine, als jede Erklärung:

“So sehr meine Wünsche für meine Zukunft auch verworren waren, das Eine erschloss sich mir. Irgendwann wollte ich einen Mann an meiner Seite haben, der genau solche Dinge für mich tat. Der wieder und wieder meinen ungenießbaren Tee trank, nur um ein glückliches Lächeln auf mein Gesicht zu zaubern.” (Falling for Ewa, S. 192)

Bewertung

Ich gebe “Falling for Ewa” 4 von 5 möglichen Sternen. Also: Stört euch ein wenig Erotik nicht, dann gibt es von mir eine klare Leseempfehlung.

 

Falling for Ewa ist das zweite Buch der Autorin, das ich gelesen habe. Die Rezension zum ersten findest du hier: Projekt Empathie von Leander Rose

 

Danke an die Autorin Leander Rose für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars und den netten Kontakt währen des Lesens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.